Kolben-Dosier-Systeme

> KD - 30 ltr > KD - 60 ltr > KD - 90 ltr > KD - 120 ltr

Schnelles und hochpräzises Dosieren von flüssigen bis hochviskosen Fluiden

DIE PROMERA KOLBEN-DOSIER-TECHNOLOGIE

Das PROMERA Kolben-Dosier-System eignet sich insbesondere für hochgenaues Dosieren und Mischen von flüssigen bis pastösen Medien klein- und großvolumiger Schussmengen im Batchbetrieb für die Gummi- und Reifenindustrie. Die PROMERA Kolben-Dosier-Technologie basiert auf 2 abgestimmten Systemen, dem Kolben-Dosier-System in den Größen 30 / 60 / 90 ltr. und einem zentralen Einspritzventil mit bis zu 6 Anschlüssen, mit denen max. 6 Flüssigkeiten gleichzeitig eingespritzt werden können.

Kolben-Dosier-Systeme

IHR PROFIT

  • REPRODUZIERBARE REZEPTUREN
  • GLEICHBLEIBENDE MATERIALQUALITÄT
  • STÖRUNGSFREIER BETRIEB
  • LANGE LEBENSDAUER
  • NIEDRIGERE PRODUKTIONSKOSTEN
  • HÖHERE PRODUKTIVITÄT

FUNKTIONSPRINZIP

  • Das von PROMERA ausgelegte Hydraulikaggregat treibt den Kolbendosierzylinder (Größe: 30, 60, 90 oder 120 Liter) an
  • Das zu dosierende Medium wird dem Dosierzylinder über eine externe Förderpumpe zugeführt
  • Ein Wegmesssystem misst die Position
  • Die exakte Position des Kolbens wird durch eine SPS-Steuerung berechnet. Beim Anfahren der Position werden Temperatur, Dichte und Gasbeladung berücksichtigt und korrigiert
  • Über das zentrale Einspritzventil mit 6 bzw. 5 (HVS *) Flüssigkeitsanschlüssen kann das zu dosierende Medium mit einer variablen bzw. vorgegebenen Geschwindigkeit in den Mischer eingebracht werden
  • Die Kommunikation mit der übergeordneten Steuerung ermöglicht eine problemlose Rezepturverwaltung

PROMERA EINSPRITZVENTILE

  • Pro Einspritzpunkt am Mischer bis zu 6 bzw. 5 (HVS*) verschiedene Fluide
  • Sicheres und aktives Absperren der Fluide, die nicht in der verarbeiteten Rezeptur benötigt werden
  • Fehlfunktion durch verschmutzte oder blockierte Rückschlagventile ausgeschlossen
  • Keine undefinierten Vermischungen der Fluide vom Kolbendosierer zum Einspritzventil
  • Hohe chemische und mechanische Beständigkeit durch keramische Beschichtung

PROMERA EINSPRITZVENTILE

ANWENDUNGSBRANCHEN

  • Gummi- und Reifenindustrie
  • Kunststoffindustrie

EIGENSCHAFTEN

  • Pro Kolbendosierer 2 bzw. 4 Material-Ein- & Ausgänge
  • Schussvolumengenauigkeit < 0,2 % unabhängig von der Schussvolumengröße
  • Schussleistung bis zu 120 ltr / min bzw. 160 ltr / min (HVS*)
  • Batchbetrieb für Mischer
  • Rezepturwechsel ohne Zwischenmischung (Reinigungsfahrt)
  • Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise

ANWENDUNGSROHSTOFFE

  • Silane
  • Resine
  • Öle
  • Polyöle
  • Liquid Rubber